Dienstag, 18. März 2014

Trendwatch: What I want for spring

Pastellfarben sind diesen Frühling ganz groß. Ich finde die zarten Bonbonfarben auch immer wieder schön und einfach so toll frühlingshaft, aber der komplett Zuckerwatte-Look ist einfach nicht meins. Ich bleibe dann doch lieber auf der "darksite of life". Meinen Fav-Look habe ich unten zusammengestellt. Rosa Blazer zu Schwarz und Weiß und dazu rote Highlights. Ich finde die neuen Sonnenbrillen von Ray Ban mega...mal wieder so eine richtige Statement Sonnenbrille, die mich ein bisschen an den Film "Fear and loathing in Las Vegas" erinnert. HABEN WOLLEN!

Pastel colors are very big this spring. I like the light candycolors very much because it`s so typical spring, but the complete cooton-candy look is not the right for me. I like to stay on the "darksite of life". I've put my fav-look pieces below. Pink-pastel blazer with black and white plus red highlights. And Im in love with the new Ray Bans...finally new statment sunglasses, which reminds me a little at the movie "fear and loathing in las vegas". Want it guarantee!

Day to Night

Freitag, 21. Februar 2014

Let me introduce to you...

...Die ganz tolle Bloggerin Annie Vazquez. Ich hatte mich vor Wochen mal umgeschaut, was es so für Blogger hier in Florida gibt und dabei ist mir Annie von TheFashionPoet ganz besonders ins Auge gesprungen. Sie lebt in Miami und meiner Meinung nach verbindet Sie super ihren Stil und ihre Stadt Miami in den Posts miteinander und es macht mir einfach Spaß Ihre Beiträge zu lesen. Dementspreched habe ich mich auch sehr gefreut, das sie so lieb war mir einige Fragen zu Ihr und Ihrem Blog zu beantworten:


http://thefashionpoet.com/


Why and when did u start your Blog? 
I started the blog 3 years ago to feature local designers, style events and boutiques that weren't getting press in local publications. I later added street style.

When did u realise that the people like your blog and how does it felt?
From the first post people were giving me great feed back.

Where do you get all your inspirations from? 
My inspiration is the city of miami as well as local music and art scene.

What do you love about Miami? 
I love that it is a growing city with sunshine all year round and the mesh of cultures.

Whats your favourite brand or designer? 
I love too many. BCBG, Opening Ceremony, DVF, House of Harlow.

How did your personal style changes throw the years?
I've always had the boho chic thing going and I love to experiment.

At least, do you have an advise for people which are trying to start a blog or want to work in fashion?
Find a niche if you start a blog and do something completely different.


Wenn Ihr jetzt wissen wollt worum es genau geht: www.TheFashionPoet.com
Ich glaube man kann gar nicht anders und muss Sie einfach mögen!


Im nächsten Beitrag komme ich dann auch wirklich nochmal auf Las Vegas zurück, aber das musste jetzt einfach dazwischen.

Montag, 3. Februar 2014

Vegas, Baby!

Vivaaaaa Las Vegas lalala! Ich kann gar nicht glauben das ich wirklich 4 Tage in Las Vegas verbracht habe. Genächtigt haben wir, ganz HANGOVER-like, im Ceaser`s Palace. Schon beeindruckend auch wenn die ganzen Hotels kitischig sind bis zum Geht nicht mehr...man steht einfach da und denkt sich: Whaaaat?! Zum Feiern werde ich nochmal seperat einen Post machen. Hier erstmal Bilder die auf dem Weg zum Grand Canyon enstanden sind. Diesen zu sehen war übrigens schon lange ein Traum von mir. Und was habe ich gesehen? Nichts! Es war nämlich Stockduster als wir nach gefühlten 20 Stunden ankamen. Ein mega Special-Tipp von mir: Erkundigt euch vorher nach der Zeitverschiebung zwischen Arizona und Nevada. Ja genau, denn Las Vegas liegt in Nevada (ahhhhh) und der Grand Canyon in Arizona (aaaaahhhhhhhhhhh)..u got it?! Zumindest war es nicht so kalt wie gedacht und mein neuer Sweater von UrbanOutfitters hat mich zusätzlich gewärmt. Mein neues Lieblingsstück, da er einfach mega bequem und zu kuschelig ist.


Vivaaaaa Las Vegas lalala ! I can not believe that I've really spent 4 days in Las Vegas. We stayed, quite HANGOVER -like, at the Ceaser 's Palace. Definitly impressive... Even if the most things are very trushy, you`re just standing there and think to yourself: Whaaaat the f...!? About the partys an clubs I will tell you in a seperate post. Here the first pictures we took on our way to the Grand Canyon. To see this, incidentally, was a long time a dream of mine. And what did I see? Nothing! Because it was totally dark night as we arrived. A Special advise of mine: Check the time difference between Arizona and Nevada. Yes exactly, because Las Vegas is located in Nevada ( ahhhhh ) and the Grand Canyon in Arizona ( aaaaahhhhhhhhhhh )...u got it ! At least it was not as cold as I thought and my new sweater from Urban Outfitters warmed me even further. My new favorite because it`s just super comfy and cozy.

Crop-Top: Forever21 / Sweater: UrbanOutfitters / Necklace: Claires / Boots: H&M

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Eine kühle Brise...

weht durch das Land. Es ist inzwischen kalt in Deutschland. Sogar Arschkalt wie ich finde. Aber was soll ich zu den ganzen Wintermäntel-Boots-Schal-Thema jetzt berichten? Ich bin hier in Florida. Und obwohl auch hier an manchen Tagen kältere Temperaturen herschen, ist eine Lederjacke mit einer Strickjacke oder Hemd darunter noch die dickste Einpack-Methode. Obwohl mich das als Frosti sehr freut, vermisse ich es auch. Wer kennt das nicht..der Herbst bricht ein und man sieht in der Stadt und in den ganzen Online-Shops wie sich die Mode verändert und was für neue Farben und abgewandelte Schnitte kommen. Hier bleibt es halt teilweise recht gleich. Immerhin ein Paar Chelsea-Boots habe ich mir gekauft um mich ein wenig auf Herbst/Winter einzustellen. Davon gibt es demnächst dann auch noch Bilder. Ja, wie gesagt ich liebe die Wärme...und gleichzeitig ist es halt nicht ganz das selbe. Ich habe ehrlich gesagt gerade ein bisschen Angst hier abzustumpfen und mein Blick für Details und das besondere in Ihnen zu verlieren. Gestern ist mein liebster Roomie vorzeitig ausgezogen und wieder zurück nach Deutschland gegangen und erst jetzt kann ich mich dazu aufraffen mal einen neuen Post schreiben. Aber warum muss ich mich hier überhaupt aufraffen? Zu Hause bin ich doch auch direkt nach einem 8-10 Stunden Tag direkt Heim und habe dann angefangen zu Schreiben und Bilder zu machen und zu bearbeiten. Ich hoffe und denke das es einfach nur eine Phase ist und mit dem Lotta-Leben was man hier ja irgendwo führt zusammenhängt. 2-4 x die Woche feiern gehen, lange Arbeiten..da wird man glaube ich für solche, eigentlich schönen Dinge, zu faul. Aber ich glaube auch ganz fest das sich das wieder ändert und vielleicht ist dieser Beitrag ein Schritt in die richtige Richtung. Allein das ich jetzt hier sitze an meinem alten Laptop, ohne Musik und ganz in Ruhe...tut mir gerade unglaublich gut in dieser bunten, chaotischen Welt hier.
Jetzt aber ein paar Bilder! Ich hoffe ich kann euch damit wenigstens ein bisschen Wärme rüberschicken nach Good old Germany...

Top/Shorts: Urban Outfitters / Kette: H&M

Bildunterschrift hinzufügen






Donnerstag, 17. Oktober 2013

Too cool for school?!

Haha bei diesen Bildern musste ich an eine Sendung aus den 90`er denken: "Parker Lewis - Der coole von der Schule". Können sich manche von euch noch daran erinnern? Auf jedenfall fand ich damals eh alle Sachen die mit Highschool und Teenage-Stuff zu tun hatten mega toll! Als ich durch South Beach geschlendert bin und dann diesen echten School-Bus sah, musste einfach ein schnelles Foto her. Ich finde die Kombi mit dem kurzen Football-shirt und Shorts auch sehr alltagtauglich und gaaaanz bestimmt wär ich damals so auch zur Schule gefahren und mega cool gewesen. Jaaaaa, gut das wir das nicht mehr herausfinden werden ;-D Ich finds schön das sich der Ironische/Football/Highschool/90s/Whatever-Trend so etabliert hat.


Shirt: Forever21 / Shorts: H&m / Belt: Urbanoutfitters / Schuhe: Nike Jordans

Dienstag, 1. Oktober 2013

Geburtstag

Jaaa ich hatte Geburtstag und jaaa ich habe diesen in Miami celebriert. Ich bin gerade auf dem Sprung, da meine beste Freundin mich heute besuchen kommt. Unglaublich das ich jetzt schon seit 4 Monaten hier lebe. Und unglaublich wie wenig ich hier zum shoppen komme! Mein "Aha"-Erlebniss war nämlich, das ich mich feiertauglich gemacht habe und dann alte Bilder von mir sehe, wo ich genau das selbe Outfit schon vor einem Jahr angehabt habe! Well, yeah...Its the way it is. Aber trotzdem kann es nicht so weiter gehen und so habe ich erstmal den Sale-Bereich von Urban-Outfitters unter die Lupe genommen :-D Hier die Bilder von meiner Feierei und ich bin erstmal wieder weg....Dicken Knutsch aus Florida!
New Jordans
 

LOVE







Mansion

Gettin Tipsy

Birthday cake






Sunglasses: Urban Outfitters / Earrings: Forever21

Snapback: Obey





Donnerstag, 22. August 2013

Just a Feeling

Zarte Briese, feinster Sand zwischen den Zehen, klares, türkises Wasser...Das ist Ana-Maria Island. An unseren Off-Tagen haben wir uns ins Auto gesetzt und sind die 2 Stunden, bei bester Musik auf die kleine Insel gefahren. Wenn man nur einen Tag wieder am Strand ist und auf den Golf von Mexico blickt, da habe ich nicht das Gefühl Fernweh zu haben wie sonst immer, sondern fühle mich mittendrin in der schönen Ferne...dem Neuen. Auch wenn nicht alles perfekt ist und ich mich manchmal Frage: "Mädel du chillst hier bei Disney...solltets du nicht vielleicht doch wieder was Anständiges machen?" sind es dieses Momente, die ich sonst wohl nie erleben würde, die eindeutig sagen "Nein, das ist gerade genau das Richtige! Allein was hier auch schon für Sachen beim Feiern passiert sind. Von schicken Penthouses bis zu blinkenden White-Trash Häusschen hat es mich schon verschlagen. Ja, ich denke hier in US geht noch was...ich bin dann nochmal ne Weile weg ;-) Aber Anfang September celebriere ich übrigens meinen B-Day in Miami...und da könnt ihr euch mit Sicherheit schon auf Bilder freuen!